Startseite
  • FKR bei LinkedIn und Xing– jetzt Follower werden!

    Folgen Sie uns auf LinkedIn und Xing und erhalten Sie immer die aktuellsten Informationen rund um FKR und aus der Branche.
    Wir freuen uns auf Sie!

Rauchschalter

Rauchfrüherkennung in raumlufttechnischen Anlagen

In den ersten zehn Minuten eines offenen Brandes entstehen für den Menschen tödliche Gase. Diese verbreiten sich über die Luft in jeden Winkel des Raumes. Raumlufttechnische Anlagen beschleunigen diesen Vorgang. Dadurch gelant der Rauch auch in nicht vom Brand betroffene Gebäudebereiche. Es gibt viele Gesetze und Richtlinien zum Brandschutz. Diese tragen aber nur bedingt zum Schutz vor wirtschaftlichen Schäden im Brandfall bei.  Zuverlässiger Personenschutz in komplexen Gebäuden mit raumlufttechnischen Anlagen erfordert deshalb besondere Lösungen.

LRS-Familie
Mit den Lüftungs-Rauchschaltern der LRS-Familie von Hekatron lässt sich die Ausbreitung von Rauchgas in nicht vom Brand betroffene Bereiche eines Gebäudes schnell und sicher verhindern. Von der Überwachung und Ansteuerung von raumlufttechnischen Anlagen bis hin zur Ansteuerung von Brand- und Rauchschutzklappen – die LRS-Familie bietet höchste Sicherheit durch modernste Technik.

Mit dem LRS 230 V und LRS 04 Ex bietet Hekatron noch mehr Produkte, Dienstleistungen und Anwendungsmöglichkeiten zur:

  • Überwachung und Ansteuerung von raumlufttechnischen Anlagen wie z.B. Ventilatoren
  • Überwachung und DIBt-konforme Ansteuerung von Brand- und Rauchschutzklappen
  • Überwachung und DIBt-konforme Ansteuerung von Brand- und Rauchschutzklappen im Ex-Bereich
  • Überwachung und Ansteuerung von Brand- und Rauchschutzklappen

 

Rauchschalter ORS
Mit den Rauchschaltern ORS 142 und ORS 144 K von Hekatron gibt es zudem gleich zwei Varianten, Überströmöffnungen sicher und zuverlässig zu überwachen.

  • Intelligente Auswerteelektronik
  • Automatische Messkammerüberwachung
  • Verschmutzungskompensation
  • Optische, von außen sichtbare Betriebsanzeige
  • Raucherkennung nach Europanorm
  • EN 54-7
  • Optionale Leitungsüberwachung nach DIN EN 14637 bereits integriert
  • Erweiterter Temperaturbereich für bis zu minus 30° C

 

Lüftungsrauchschalter-Zentrale LRZ Basis mit DIBt Zulassung
Die LRZ Basis von Hekatron wird zur Spannungsversorgung der Lüftungs-Rauchschalter-Systeme LRS 01, LRS 02, LRS 03, LRS 04 Ex und ORS 144 K eingesetzt. Sie ist Netzgerät, Steuerung, Alarmspeicher und Bedienung in einem Gerät und damit vielseitig einsetzbar. In Verbindung mit dem LRS 03 und dem ORS 144 K können Brand- und Rauchschutzklappen DIBt-konform angesteuert werden.

 

Downloads
PDF Icon Rauchfrüherkennung in raumlufttechnischen Anlagen1.43 MB
PDF Icon Planungshandbuch2.03 MB